… Weihnachtsfeier – mit deinen Angehörigen. Noch eben warst du beteiligt, feiertest, plaudertest, genossest den Wein. Und plötzlich meinst du, weit weg zu sein, und Bilder drängen sich in dein Bewusstsein. Bilder von ihnen, den Deinen. Aus den verschiedensten Zeiten, ungeordnet, unzusammenhängend. Und du lebst in ihnen weiter, in diesen Bildern, nur Momente, nur verschwindende Augenblicke, Gedächtnisblicke. Und du lebst genau so in diesen Momenten, wie du in der Gegenwart lebst.
Für die Seele ist Zeit eine Einbildung …